Rock aus der Zentralschweiz close ×
+

Noch ein paar Worte zu Pat’s Ausstieg

Pat

Soziale Medien können eine Eigendynamik entwickeln, die zum Teil schon ein wenig sonderbar ist. Dann gilt es einzugreifen, bevor sie komplett aus dem Ruder laufen. Und so sehen wir uns im Moment gezwungen noch ein paar Worte zu verlieren über den Ausstieg von Pat, bevor das Ganze ins falsche Licht gerückt wird.
Pat hat sich aus freien Stücken entschieden die Band zu verlassen. Er kam in den Proberaum, hat uns seine Nachricht verkündet, sie begründet, hat sich verabschiedet und ist gegangen, Punkt. Es stimmt, dass wir in letzte Zeit öfter Diskussionen hatten, über dies und jenes, Gründe gab es viele, Lösungen auch. Es stand aber nie zur Diskussion, dass wir uns von Pat trennen.

Share : facebooktwittergoogle plus

Schlagzeuger gesucht

wallpaper_wpat

Wie vielleicht schon gelesen, suchen wir per sofort einen neuen Schlagzeuger oder eine neue Schlagzeugerin, da sich Pat nach 18 Jahren entschlossen hat die Band zu verlassen.
Sachdienliche Hinweise über den Verbleib eines solchen, der willig genug ist, jeweils am Mittwoch Abend in Brunnen (SZ) unseren Proberaum aufzusuchen, soll sich gerne bei uns melden (bitte das Kontaktformular benutzen). Gerne laden wir Dich dann zum Vorspielen bei uns im Proberaum ein, zur Zeit steht auch noch ein Schlagzeug bereit. Wir suchen keine Profis, wir wünschen uns nur jemanden der (oder die) mit uns den Spass an der Musik teilt. Wenn es auf der persönlichen Ebene dann auch noch passt, wäre das natürlich perfekt. Auf MX3 findest Du auch ein paar Songs von uns. Alles weitere erfährst Du dann bei uns im Proberaum.

Share : facebooktwittergoogle plus

Pat verlässt Wallpaper per sofort

Pat

Pat verlässt per sofort Wallpaper. Nach 18 Jahren teilte er uns gestern seinen sofortigen Austritt aus der Band mit. Somit sind wir nun auf der Suche nach einem neuen Schlagzeuger. Gründe dafür gibt es wohl viele, wir als Band möchten diese jedoch nicht hier kommunizieren, da es schlicht die falsche Plattform dafür ist, da dies dann meist auch sehr einseitig geschieht.
Wir möchten uns auf alle Fälle für die langen Jahre bei Pat bedanken. Erlebt haben wir ja viel zusammen, ob als Band, oder auch abseits davon bei BBQ’s oder sonstigen Events. Snoopy meint schon lange, damit einige Kapitel seiner wohl nie erscheinenden Autobiographie zu füllen. Also Pat, viel Erfolg weiterhin und DANKE.

Share : facebooktwittergoogle plus